Biergulasch

Biergulasch

Das Bier verleiht diesem sanft geschmorten Gulasch Aroma und feine Würze. Dazu gibt’s dann am besten noch ein Stück Brot - und ein frisch gezapftes Bier.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Zwiebeln
  • neutrales Öl zum Braten
  • 1 kg Rindergulasch
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • 250 ml Bier
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 1 TL Kümmelsamen
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone
  • 600 g festkochende Kartoffeln

 

Zubereitung:

  1. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Das Fleisch zugeben und 10 Minuten mitraten, bis die ausgetretene Flüssigkeit vollständig eingekocht ist.
  2. Das Tomatenmark einrühren. Das Fleisch mit Paprikapulver bestäuben, mit Bier ablöschen und mit 750ml Wasser aufgießen. Alles aufkochen, dann die Hitze reduzieren und das Gulasch etwa 1 Stunde 10 Minuten leise köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz, Pfeffer, Majoran, Kümmel und Zitronenschale würzen.
  3. Die Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Kartoffelwürfel zum Fleisch geben und alles in weiteren 20 Minuten fertig garen.

 


Alle Bier-Rezepte im Überblick...

Obazda

Gemüse im Bierteig

Schweinebraten

Veg. Krautwickel

Rindersteak auf Rösti

Biergulasch

Bierstangen

Roggenmischbrot

Welsh Rarebit

Hähnchenbrust

Kartoffelsuppe

Kabeljau im Bierteig